kreativePianoSessions
Groove

l e s s o n s

in pop soul und jazz

Möchtest DuDeinen eigenen Stil am Klavier entwickeln, die Improvisation erlernen und komplett frei spielen?

Wolltest Du  schon immer gerne Deine Lieblingssongs auf dem Klavier spielen-am besten spielend leicht und stressfrei lernen?

Hast Dukeine Lust und keine Zeit auf ewige Fingerübungen  sondern möchtest Freude und Spass beim Klavierspielen erleben?

Würdest Du … gerne funkige, groovige Styles oder Balladen  spielen können – am besten frei von Noten?

 

Dann bist DU hier richtig

e-mail       loungaloop@gmail.com

Jetzt kostenlose Probe-Session vereinbaren

contact
+49 (160) 35 34 858
Vielen Dank - Deine Nachricht wurde erfolgreich versendet!
Bitte entschuldige aber die Nachricht konnte nicht versendet werden.

Mein Name ist  Urs Willaredt

geboren 1970 in Heidelberg  –  Pianospieler aus Leidenschaft . . .

Es spielt keine Rolle ob Du gerade anfängst oder fortgeschritten bist. Selbst als Anfänger am Klavier ist es möglich innerhalb von kurzer Zeit durch die richtige Methode -unabhängig zunächst von Noten- in einer einfachen und relaxten Art und Weise schöne Klangfarben und coole grooves zu spielen.

Es wartet auf Dich eine spannende musikalische Reise mit einem individuell zugeschnittenen Konzept “roter Faden” . . . ohne vertragliche Bindung!

 

… Happyness doesn`t wait

und es fängt mit der Wahl des passenden Klavierlehrers an. Als ich mit 8 Jahren meine Klavierausbildung begann war ich bereits anfangs nicht begeistert, da  ich einen traditionell klassischen Unterricht erhielt – leider gab es zu dieser Zeit keine ersichtliche Alternative. Nach mehreren Jahren mußte ich feststellen dass mich festgefahrene, unflexible,  mit vielen Fingerübungen und Theorie versetzte Unterrichtsstunden soweit brachten dass ich so gut wie kein Lied spielen konnte und ich eine Abneigung gegen das Instrument Klavier entwickelte.

Das Wichtigste ist, um die Faszination bei einem Menschen zu wecken ganz individuell auf jeden Schüler einzugehen , um herauszufinden, was ihm wirklich Freude bereitet – nur so ist der Erfolg gewährleistet.

Im Alter von 12 Jahren bekam ich durch einen Freund die Inspiration dass Klavierspielen auch unglaublich viel Freude machen kann und die Möglichkeit besteht, innerhalb von kurzer Zeit meine Lieblingssongs auf dem Klavier zu spielen – frei von Noten.

Er zeigte mir Learning-Books mit Hörbeispiel-Session CD`s die durch groovige Songs unterschiedlichster Stile (von Pop, Soul bis Jazz) sowie der dazugehörigen auf den Punkt gebrachten Theorie die Grundlage des freien Klavierspiels bei mir  legten – der Improvisation.

Der Spassfaktor war so hoch dass ich mir zunächst alles auf autodidaktische Weise aneignete was doch viel Zeit in Anspruch nahm – da meine Klavierlehrerin leider mich bei diesem Weg nicht unterstützen konnte.  Ich setzte nun meine Klavierausbildung fort und nahm bei  Jazz- und Soul Pianisten welche auch in unterschiedlichsten Bandformationen auftraten Unterricht.

Dies befähigte mich, selbst eine Band zu gründen und in Bands  im Heidelberger und Stuttgarter Raum zu spielen und aufzutreten.

 

… lerne Improvisieren

Zusammen mit einer fundierten Grundausbildung in Harmonielehre und Fingertechnik sowie dem Erlernen unterschiedlichster Stilrichtungen konnte ich einen Schritt weitergehen und meinen eigenen Style in der Improvisation finden. Die Fähigkeit, sich von Noten komplett zu befreien und nur nach seinem Gefühl Klavier zu spielen bietet Raum höchster Kreativität und Effizienz. Bei vielen Musik- und Band-Projekten kommt mir diese Sicherheit zu Gute, da sie mich befähigt in jeglicher Konstellation bzw. Arrangements einzusteigen und dem Ganzen eine eigene besondere Färbung zu geben.

Blues – Funk – Soul – Reggae – Klassik – Ballade:  alles ist in der Improvisation erlaubt und die unterschiedlichen Musikstile mit besonderen Elementen zu verbinden bringt oft  ganz neue Ideen zum Vorschein und es entstehen …

 

… die Glücksgefühle

das was entsteht ist immer eine Momentaufnahme in seiner Einzigartigkeit nur vom Tonband und der Erinnerung dokumentiert. Um diese Freiheit zu erlangen bedarf es einer Basis an unterschiedlichen Kenntnissen:

  • Harmonielehre / Notenkenntnisse
  • Beherschung von unterschiedlichen Stilrichtungen
  • Virtuosität in der Melodieführung
  • Rhythmustechniken

die befähigen über die Session für sich hinaus mit anderen Musikern

 

… zu Jammen

in unterschiedlichen Formationen – freestyle bei Sessions teilzunehmen oder in einer Band kreativ sich zu entfalten. Zu jedem Zeitpunkt sich an das Klavier in der Welt zu setzen und einfach zu spielen . . . sich selbst und seine Mitmenschen zum Träumen zu bringen.

 

… die pure Lust und Freude am Klavierspiel

Nach jahrzehntelanger Erfahrung kann ich sagen daß die Freude, Faszination und die Begeisterung für die Klavier-Musik essentiell sind – die Begabung und die Fingerfertigkeit kommen dazu aber sind nicht nur ausschlaggebend. Der pädagogische Kern-Ansatz ist der, daß es gilt, diese bei meinen Schülern zu entflammen um die Grundvoraussetzung zu schaffen, sich stets musikalisch längerfristig weiter zu entwickeln und sich selbst musikalisch zu verwirklichen.

Das bedeutet, um die Faszination bei einem Menschen zu wecken ist es wichtig  ganz individuell auf jeden Schüler einzugehen , um herauszufinden, was ihm wirklich Freude bereitet – nur so ist der Erfolg gewährleistet.

Die Basis bildet  – k r e a t i v e r   Klavierunterricht –  mit Schwerpunkt Improvisation.

 

Euer

i n f o
urs willaredt   banngartenstraße 6   69151 neckargemünd
mail       loungaloop@googlemail.com

phone   +49 (0)160 3534858

 

l o c a t i o n
Neckargemünd – Neckarsteinach – Dilsberg – Wiesenbach – Lobbach – Spechbach – Wilhelmsfeld – Peterstal – Bammental – Mauer – Meckesheim – Sinsheim – HD Ziegelhausen – HD Schlierbach – HD Kirchheim – HD Rohrbach – Heidelberg – Mannheim – Leimen – Nußloch – Eppelheim – Edingen Neckarhausen – Sandhausen –  Schwetzingen – Oftersheim – Plankstadt – Bruchhausen -uvm.

Impressum    /    Datenschutzerklärung

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.